Die Top 3 der Casino Cocktails

Categories Various

CasinoCocktails sind schon immer das Salz in der Suppe einer langen Casino-Nacht. Ob nun Bloody Mary und auch der klassische Martini in James Bond Manier in der geschüttelten Variante, während dem Pokern oder auch am Tisch mit Crabs – Im Casino gbt es für alle Anlässe perfekte Casino Cocktails. Sie entspannen die Spieler und machen sie mutiger ihre Einsätze ohne lange Überlegungen zu tätigen. Es macht Spass einen Cocktail zu schlürfen doch was ist denn in diesen so appetitlich hergerichteten Mix-Getränken drin und wie hoch ist ihr Alkoholgehalt? All diesen Fragen zu den beliebtesten Casino Cocktails sind wir nachgegangen. Lesen Sie hier was wir darüber herausgefunden haben.

 

Bloody Mary – Der wohl bekannteste Klassiker unter den Casino Cocktails

Bloody Mary ist der ideale Drink gegen einen Kater nachdem es Abends spät geworden ist. Es war der Favorit Drink von Marilyn Monroe, Joe Demaggio sowie Salvadore Dali. Bloody Mary wird als begleitendes Getränk bei Casio Spielen wie Blackjack und Craps empfohlen. Gönnen Sie sich ruhig auch zu Hause beim Spiel im online Casino ganz stilecht eine Bloody Mary. Was die Rezeptur betrifft können Sie bei den Beilagen ruhig etwas kreativ werden. Der Alkoholgehalt liegt bei 35% bis 40%.

Das Rezept für Bloody Mary

  • 1 Staudensellerie
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 2 EL Worcestersoße
  • 2 Tr. Tabasco
  • 1 cl Zitronensaft frisch gepresst
  • 5 cl Wodka
  • 15 cl Tomatensaft
  • Eiswürfel

Alle Zutaten werden in einem Glas miteinander verrührt und die Deko wird zum Schluss darauf gelegt..

Im Video unten ist die genaue Zubereitungsweise vorgeführt.

 

Wodka Martini Casino Drink a la James Bond geschüttelt und nicht gerührt

Um den Agenten ihrer Majestät James Bond zu Ehren wurde das Schlagwort aus dem Film „geschüttelt, nicht gerührt“ in der Herstellung des Casino Cocktails Wodka Martini verwendet.

Laut dem Rezept werden Wodka, Gin und trockener Vermouth zu einem Cocktail verrührt. In der Version Bond ersetzt man einfach den Wodka mit Smirnoff Red Label und verwendet für Vermouth den Noilly Prat oder Lillet Blanc – anstatt der bekannten Olive wird eine Zitronenspirale über den Glasrand gehängt.

Der Klassiker Martini James Bond erschien erstmalig in Casino Royale und war dann in vielen Bond-Filmen ein Thema. Der ursprüngliche Name des Casino Drinks ist „Vesper Martini“ zu Erinnerung an Vesper Lynd dem berühmten Bond-Girl. Empfohlen wird dieser Drink zu Spielen wie: Blackjack, Poker und Roulette. Er hat einen Alkoholgehalt von 36%.

Das Rezept für den Wodka Martini Casino Drink

  • 1 cl Wodka
  • 3 cl Gordon’s dry gin
  • ½ cl Lillet Vermouth

Captain and Coke – Cuba Libre mit Limette

Ein weiterer Bekannter aus dem Repertoire der Casino Cocktails ist Captain and Coke. Hier in Deutschland ist er auch unter dem Namen Cuba Libre mit Limette bekamt und immer eine angesagte leckere Wahl. Dieser Cocktail besteht aus nur 2 bis 3 Zutaten und ist sehr einfach herzustellen, das Koffein aus der im Drink enthaltenen Cola hilft gegen aufkommende Müdigkeit. Der Cuba Libre ist einer der beliebtesten Casino Cocktails mit ca. 14% Alkoholgehalt, der abhängig vom Mischverhältnis schwanken kann. Wenn Sie auf Ihre Figur achten, dann stellen Sie den Cocktail ganz einfach durch zugabe von Cola Zero oder Light her – Dann ist er ein „Skinny Pirate“ .

Einige Fakten zum Captain and Coke

Der Cuba war für Prohibitionszeit der New Yorker der ideale Ort Rum zu genießen. Nach ihrer Landung in Cubas Hauptstadt Havanna, begrüßte Rafael Valiente, der erste Markenbotschafter für Bacardi, Touristen mit diesem Cocktail.

Im Casino werden Casino Cocktails wie der Captain and Coke zu den Spielen Carribean Studs und Baccarat empfohlen.

Das Rezept: Captain and Coke

  • 1/2 cl Captain Morgan
  • 41/2 cl Coka Cola

Die genaue Zubreitungsweise sehen Sie auf dem folgenden Video: